Startseite   //   Aktuelles   //   Kontakt   //   Impressum   //   Sitemap    

Southern Breeze`s Chen

Spencer Wolfdog/ Amerikanischer Wolfhund, geb.: 16.12.2008

Schulterhöhe: 73 cm, Gewicht: 38 kg

  • PRA-frei und auf weitere erbliche Augenkrankheiten untersucht (bescheinigt durch: Dr. Seidel, Fachtierarzt für Augenheilkunde/ Tierärztliche Klinik Rendsburg)
  • HD-frei "A2" (bescheinigt durch: Tierarzt Peter Stechmann/ Tierärztliche Klinik Rendsburg)
  • DM (Degenerative Myelopathie): Genotyp N/N (frei) (Test aussagekräftig, da er für alle Rassen gilt, sprich für alle Hunde & demnach auch für Kreuzungen!)
  • ZW (Zwergenwuchs): Genotyp N/N (frei) (Test bedingt aussagekräftig, da er für bestimmte Rassen gilt!)
  • D-Lokus (Farbverdünnung, Dilution): Genotyp D/D (frei) - ein sehr ungewöhnliches (aber wohl züchterisch sehr wertvolles) Ergebnis, aber der D-Lokus wurde ein zweites Mal untersucht und das Ergebnis vom Labor bestätigt! Chen müsste phänotypisch schwarz und nicht blau (blaue Fellfarbe und blaue Nase) sein, denn um die Farbverdünnung phänotypisch sehen zu können, hätte der Genotyp eigentlich d/d lauten müssen. Wahrscheinlich sind in diesem Fall (noch) andere Gene für eine Farbverdünnung verantwortlich. Es wird sehr interessant sein, wie Chen sich vererben wird! (Test aussagekräftig, da er für alle Rassen gilt, sprich für alle Hunde & demnach auch für Kreuzungen!)
Wichtig!!! Alle gesundheitlichen Untersuchungen meiner Hunde auf HD und ED bzw. bei einigen nur HD sind von zugelassenen fachkundigen Tierärzten schriftlich und durch Röntgenaufnahmen belegbar. Die Augenuntersuchungen meiner Hunde können ebenfalls von zugelassenen fachkundigen Tierärzten schriftlich belegt werden. Alle weiteren Untersuchungen des Blutes sind ebenso durch das Labor schriftlich belegt. Vertrauen Sie bitte niemals blind, sondern lassen Sie sich die Belege zeigen und vergewissern Sie sich, daß diese echt sind!
 
Chen (5. Filialgeneration) ist ein Spencer Wolfdog/ Amerikanischer Wolfshund und der Wurfbruder meiner Blue Jade. Er stammt aus der Zuchtstätte Southern Breeze in Florida/ Amerika. Die Spencer Wolfdogs haben ihren Ursprung in der Zuchtstätte Southern Breeze.
Chens Fellfarbe nennt sich „solid blue“. Diese Farbe „solid blue“ ist erstmalig und meines Wissens nach hauptsächlich in der Zuchtstätte Southern Breeze gezüchtet worden. Die solid blue Wolfhunde sind selbst weltweit sehr rar.
Chen hat gelbe/ leicht orangefarbene Augen mit denen er sicherlich besticht. Chen zeichnet ein charmantes, liebenswertes und verschmustes Wesen aus, wenn er Vertrauen gefasst hat. Chen ist Menschen gegenüber unterwürfig.
Mein Neuzugang Chen verhält sich fremden Menschen gegenüber vorerst sehr zurückhaltend. Er braucht nur etwas Zeit, um fremden Menschen zu vertrauen.
Er hat ein gut ausgeprägtes Sozialverhalten. Rüden gegenüber verhält er sich dominat, kastrierte Rüden kann er meist sehr gut leiden. Chen beherrscht die Grundkommandos, man kann also auch mit ihm arbeiten. Allerdings muß er auch noch so einiges lernen. Chen kann extrem hoch springen, was ihn zu einem sehr guten Ausbruchkünstler machen würde, wenn er die Chance dazu hätte, auch mal alleine sein Umfeld für eine Weile zu erkunden.
Chen übernahm ich am 28.05.2011 vorerst in Urlaubsbetreuung, die Lebenssituation seiner Vorbesitzerin hatte sich zu diesem Zeitpunkt schon leider zum Nachteil für alle Beteiligten verändert. Letztendlich hatte sich zum Überfluss auch noch die Wohnsituation seiner Vorbesitzerin so verändert, daß es ihr wohl nicht mehr möglich war ihn zurückzunehmen. Schweren Herzens gab sie Chen am 29.10.2011 endgültig an mich ab.
Chen hat sich hier von Anfang an sehr schnell eingelebt und wohlgefühlt, er liebt alle Mädels aus dem Rudel, auch mit meinem Kastraten Apache kommt er gut klar.

Weitere Bilder von meinem Wolfhund Rüden Chen:

 

copyright © Lycanis Wolfdog®