Startseite   //   Aktuelles   //   Kontakt   //   Impressum   //   Sitemap    

Meine Wolfhunde

Ich lebe mit meinen Wolfhunden in Deutschland, im Bundesland Schleswig-Holstein/ Kreis Dithmarschen in einem kleinen Dorf namens Immenstedt (PLZ 25767), Nähe Heide Holstein (PLZ 25746), genau zwischen Albersdorf (25767) und Tellingstedt (PLZ 25782). Zum Haus gehört ein knapp 3000 qm großes Grundstück.

Auch wenn ich reine Zwinger- und Gehegehaltung strikt ablehne, so gehören dennoch ausbruchsichere Zwingeranlagen und ein ausbruchsicheres Gehege mit zum Grundstück dazu. Grund, da so manche Wolfhunde ausgesprochene Ausbruchkünstler sein können. Auch wenn ich unter all meinen Wolfhunden nur zwei Ausbruchkünstler und locker über 2m-Hochspringer besitze, wie meinen Tschechoslowakischen Wolfshund Rüden Apache und meinen Spencer Wolfdog Rüden Chen. Außerdem möchte ich meine Wolfshunde sicher verwahrt wissen, da unsere Hauptstraße sehr stark befahren ist und hier sehr gerne gerast wird. Der Rest des großen Grundstückes kann von meinen Wolfhunden bei Anwesenheit und Aufsicht genutzt werden, sobald die weiteren Baumaßnahmen beendet sind.

Zwingeranlagen und Gehege sind also kein seltener Anblick bei einer Wolfhundehaltung. Außerdem ist immer ausschlaggebend, wie diese Anlagen genutzt werden.

Dennoch leben alle meine Wolfshunde wie Familienhunde mit im Haus, auch wenn die Zwingeranlagen und das Gehege zusätzlich genutzt werden. Meine Wolfhunde nutzen diese Außenanlagen sogar gerne, da sie von dort aus sehr gut alles beobachten können, was sich so rundherum abspielt.

Im Haus befindet sich eigens für meine Wolfhunde auch ein Hundezimmer, welches gefliest und gekachelt ist. Dieses wird bei Bedarf zusätzlich zum Trennen und in meiner Abwesenheit genutzt.

Ich persönlich finde diese Formen wie Gehege, Zwinger und Hundezimmer, die zusätzlich genutzt werden, besser als Zimmerkennel und Boxen, da weitaus größer und gestaltungsfreier. Und wie schon erwähnt, leben meine Wolfhunde ganz normal wie Familienhunde mit im Haus. Das bedeutet, daß meine Wolfhunde es sich auf der Couch im Wohnzimmer gemütlich machen und mit im Schlafzimmer schlafen, sowie sich im gesamten Haus aufhalten.

Vorteile von Gehege, Zwingeranlagen und Hundezimmer machen sich erstrecht bemerkbar, wenn man Wolfshunde Jungspunde daheim hat. Denn aufgrund ihres jungen Alters neigen viele Wolfhunde zu genauen Untersuchungen ihres Umfeldes. Weshalb ich niemals einen Wolfshundwelpen oder einen solchen Wolfhunde Junghund für längere Zeit z.B. im Wohnzimmer alleine lassen würde. Meistens sind Wolfhunde um die 2 Jahre plus/ minus alt, bis man diese im Wohnzimmer bzw. ganzen Haus alleine lassen kann. Meine erwachsenen Wolfshunde kann ich fast alle im ganzen Haus, selbst in meiner Abwesenheit, gewähren lassen, ohne befürchten zu müssen, daß etwas zu Bruch geht.

Ich bin sehr viel mit meinen Wolfhunden aktiv, wie: spazierengehen, joggen, fahrradfahren, sacco-dogcartfahren, Apportier-und Fährtenarbeit, Agility, Unterordnung, auf dem Hundeplatz etc..

copyright © Lycanis Wolfdog®