Startseite   //   Aktuelles   //   Kontakt   //   Impressum   //   Sitemap    

Lycanis Wolfdog®

Zuchtstätte von Verena Bierwolf

United Wolfdog ist Lycanis Wolfdog®

 

Wurfplanung mit meiner Davana Lycanis Wolfdog® & Aponi Lycanis Wolfdog® zum Herbst/ Winter 2014!!!

Mehr dazu hier: G-/H-Welpenplanung

 

Aktuelles: 2 Wolfhündinnen suchen ein neues glückliches Zuhause auf Lebenszeit:

1 black phase Hündin, namens Esaya Yuma aus meinem E-Wurf, geb.: 07. März 2013, also 17 Monate jung. Näheres gerne per mail info@lycanis-wolfdog.de, Telefon 04835 - 972974 oder besser Mobil 0152 - 09115449: Esaya Yuma ist eine echt tolle sehr wolfstypische Wolfhündin meiner Meinung nach, ich hatte sie hier für einen Weile. Esaya Yuma sieht ihrer Mutter Blue Jade vom Typus her sehr ähnlich. Anfänglich legt sie bei fremden Menschen eine leichte Reserviertheit an den Tag, aber das legt sich meistens kurz danach.
Abgabegrund sei aus beruflichen Gründen, da sich bei der Selbständigkeit mehr Arbeit eingestellt hat und ihr Besitzer befürchtet, er würde ihr nicht mehr gerecht werden können. Laut Besitzer braucht sie viel Bespaßung und sei recht fordernd. Ich habe Esaya hier bei mir als ganz normalen Wolfhund kennengelernt.
Kinder sind ein Problem für sie, denn diese sind ihr nicht geheuer und sie macht einen großen Bogen um diese. Mit anderen Hunden gab es bisher keinerlei Probleme. Sie war aber auch noch nicht läufig, sie ist nicht kastriert.
Esaya Yuma ging von Anfang an in die Hundeschule und hatte auch Einzeltraining, sie kann alleine bleiben, autofahren & in einer Hundepension bleiben. Esaya lebt mit im Haus, kennt aber auch Zwinger. (Folgend ein Bild von Esaya Yuma (P.S.: Der Streifen auf der Nase ist eine Abschürfung, die inzwichen wieder verheilt ist, war vom Toben mit anderen Hunden.): Esaya Yuma

Desweiteren sucht eine 15 Monate junge dunkelwolfsgraue Wolfhündin, namens Alma, die nicht aus meiner Zucht stammt, ebenfalls ein neues glückliches Zuhause auf Lebenszeit, sie ist eine Kreuzung aus DSH und Saarloos Wolfhond. Näheres gerne per mail info@lycanis-wolfdog.de, Telefon 04835 - 972974 oder besser Mobil 0152 - 09115449: Angaben vom Besitzer: Alma lebt im Haus, ist eine sehr offene, in der Großstadt sozialisierte Wolfhündin. Sie ist nicht kastriert, gehorsam, kontaktfreudig zu Menschen, Hunden und manchmal auch Katzen, gelehrig und kennt Verkehrsmittel jeglicher Art. Abgabegrund ist, dass Alma absolut nicht ohne jegliche Gesellschaft von Hund oder Mensch alleinebleiben kann. Folgend ein Bild von Alma:

 

 

Ich möchte Ihnen den Markenhund, den ersten Markenwolfhund überhaupt, den Lycanis Wolfdog® vorstellen.
Der Lycanis Wolfdog® bezeichnet meinen privaten Zwingernamen für meine Zuchtstätte und ist ebenso bezeichnend für die Wolfhunde, die aus meiner Zucht (vorherige Bezeichnung United Wolfdog) stammen.

Fazit: Jeder Wolfhund, der aus meiner Zucht stammt, ist ein Lycanis Wolfdog®.

Lycanis Wolfdog® ist eine eingetragene und geschützte Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA).
Meine erste Zuchtstättenbezeichnung „United Wolfdog“ hat zwar auch meine Zucht treffend dargestellt, ist aber als Markenbezeichnung leider nicht verwendbar. Dennoch ist ein Lycanis Wolfdog® ein United Wolfdog.

Entstehung des Markennamens Lycanis Wolfdog® beruht auf meinen Spencer Wolfdog Rüden Lykaios und meiner Tschechoslowakischen Wolfhund Hündin Yuma. Diese beiden Wolfhunde haben den Anfang meiner privaten Hobbyzucht mit dem A-Wurf am 17.06.2008 gegründet. Daher steht das „L“ für „Lykaios“ und das „y“ für „Yuma“. Der Rest „canis“ steht für „Hund“, denn in erster Linie handelt es sich bei den Tieren, also den Wolfhunden, um Hunde ursprünglicher Natur. Und da die offensichtliche Verwandschaft zum Wolf bei Wolfhunden gegeben ist folgt die Bezeichnung „Wolfdog“, um dies zu verdeutlichen. So ist der Markenname Lycanis Wolfdog® entstanden. Meine beiden Wolfhunde Lykaios und Yuma haben die Richtung vorgegeben, in welcher sich meine Zucht bewegen wird - eine Vereinigung verschiedener Wolfhunde und wolfsähnlichen Hundetypen.

Wie schon auf meiner website unter Zuchtziele beschrieben, wird es keinen neuen Rassehund im üblichen Sinne geben, denn dies ist nicht in meinem Sinne. Der Lycanis Wolfdog® ist in keiner kynologischen Vereinigung zu finden, und dies wird auch nicht angestrebt. Für mich ist der Markenhund und nicht der Rassehund der gewählte Weg. Denn einen Markenhund zeichnen regelmäßige Outcrossverpaarungen aus, weil ich auf Frischblut in meiner Zucht achten werde, um von Anfang an Inzuchtschäden und das enge Standardbild zu vermeiden, auch wenn es unter Umständen das Erreichen einiger meiner weiteren angestrebten Zuchtziele verzögern kann.

Der Lycanis Wolfdog® Markenwolfhund steht für Qualität; nicht für Quantität; nicht für einen neuen Modehund, wie man sie leider unter den Rassehunden immer wieder von Zeit zu Zeit findet. Ein Modehund zu sein bedeutet für die betroffene Hunderasse meistens nichts Gutes, da es dann oftmals in Produktion ausartet, und das Ganze nichts mehr mit verantwortungsvoller Zucht zu tun hat, wo in erster Linie auf Gesundheit, Genetik, Sozialisierung und liebevolle Aufzucht geachtet wird.

Ein Wolfhund wird auch nie ein Modehund werden, denn dazu hegt dieser Hund viel zu große Ansprüche an seinen Menschen.

(Achtung: Warnung vor jeglicher Verletzung des Markenrechts und/ oder des copyrights! Personen, die meine Marke Lycanis Wolfdog® verletzen, Texte und/ oder Bilder unerlaubt verwenden, selbst wenn eine Abänderung vorgenommen wurde, aber noch die Abstammung vom Original erkennbar ist, machen sich strafbar! Verbreitung und/ oder Vervielfältigung nur mit Genehmigung von mir Verena Bierwolf. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.)

copyright © Lycanis Wolfdog®